Kolumbien - geführte Kleingruppenreise für Alleinreisende 27.02.-12.03.2024

Erlebnisreise nach Kolumbien für Alleinreisende und Singles 27.02.-11.03.2024

Erlebe eine unvergessliche geführte Gruppenreise nach Kolumbien, speziell konzipiert für Alleinreisende, die ihre Leidenschaft für Fotografie und Wandern teilen. Tauche ein in die atemberaubende Schönheit und Vielfalt dieses faszinierenden Landes, während Du mit Gleichgesinnten unvergessliche Erinnerungen schaffst.

Thomas Stein, Inhaber des TUI ReiseCenter in Goldbach und Kolumbien Kenner wird diese Gruppenreise begleiten. Allen Teilnehmer stehen Zimmer zur Alleinbenutzung zur Verfügung.

Während dieser Reise gibt es keinen Gruppenzwang. Es gibt täglich einen Vorschlag für ein gemeinsames geführtes Programm oder Zeit für eigene Aktivitäten. Diese sind immer je nach Lust und Laune änderbar.

Maximal 8 Teilnehmer!

Singles on Tour - Unsere Facebookgruppe

Der Reiseverlauf

Alle anzeigen

27.02. UX1502 Frankfurt - Madrid 10:55 - 13:40
27.02. UX 199 Madrid - Medellin 15:15 - 19:45

Nach der Ankunft in Medellin erfolgt ein gemeinsamer Transfer zu unserem Hotel in El Poblado. Wer noch nicht müde ist, kann das Nachtleben der Zona Rosa erkunden.

Am 28.02. besuchen wir die Comuna 13. Noch vor wenigen Jahren war dies der gefährlichste Stadtteil Medellíns und Schauplatz von Auseinandersetzungen zwischen paramilitärischen Gruppen und Drogenkartellen. Heute ist die Comuna 13 eine Attraktion für Kolumbien-Besucher. Anschließend haben wir Zeit, die Stadt von oben bei einer Fahrt mit der Metrocable zu bewundern. Wer Lust hat, kann den Plaza Botero und den Salon Malaga besuchen. Als Alternative wird eine Biketour ins Hinterland von Medellin empfohlen.

Am 29.02. steht ein Tagesausflug nach Guatape auf dem Programm. Nach der Besichtigung des Monolithen Piedra del Penol geht es die 3 km zum kleinen Städtchen Guatape mit seinen farbenfrohen Häusern. Dort wird eine Bootsfahrt auf der Seenlandschaft von Guatape angeboten.

3 Übernachtungen in einem Hotel der Mittelklasse inkl. Frühstück im Stadtteil El Poblado

Aktivitäten in Medellin am 28.02.

Fahrt mit der Metro nach San Javier und Free Walking Tour Comuna 13, anschließender Besuch des Plaza Botero, Fahrt mit der Metro Cable nach Santo Domingo - Kosten ca. EUR 15

Aktivitäten in Medellin am 29.02.

Ganztagesausflug nach Guatape inkl. Piedra Penol und Bootsfahrt - Kosten ca. EUR 32

Nach dem Frühstück erfolgt eine 3-stündige Busfahrt von Medellin nach Jardin de Antioquia. Dieser Geheimtipp steht in kaum einer Rundreise. Lasst euch von dieser Kleinstadt überraschen. Es erwartet euch eine tolle Wanderung zu einem spektakulären Wasserfall und ein herrliches, koloniales Andenambiente. Der Besuch einer Forellenfarm steht auf dem Programm. Jardin ist ein echtes Highlight unserer Reise.

2 Übernachtungen mit Frühstück in einer einfachen und sauberen Unterkunft mit eigener Dusche und WC

Aktivitäten in Jardin am 01.03.

kurze Gondelfahrt mit Teleferico la Garrucha,. Wir genießen die tolle Aussicht auf Jardin. Besuch des Reserva Natural Gallito de Roca - Kosten ca. EUR 10

Aktivitäten in Jardin am 02.03.

Fahrt mit dem Jeep in die Berge und Wanderung zur Cueva del Esplendor, anschließende Wanderung (3 Stunden) nach Jardin - Kosten ca. EUR 20

Am Vormittag geht es wieder mit dem Bus zurück nach Medellin und wir fliegen nach Cartagena de Indias. Cartagena de Indias (kurz: „Cartagena“) gilt als eine der schönsten Städte Kolumbiens und hat etwa eine Million Einwohner. Die Stadt liegt im Norden des Landes an der Karibikküste und ist für ihre gut erhaltene ummauerte Altstadt bekannt, bietet jedoch auch attraktive Bademöglichkeiten an den Stränden der Umgebung. Wir erforschen die historische Altstadt und das Castillo San Felipe. Wir genießen einen Tag an der Playa Blanca oder auf den Islas del Rosario.

3 Übernachtungen in einem Mittelklasse Hotel in der historischen Altstadt oder im Stadtteil Getsemani inkl. Frühstück

Aktivitäten in Cartagena am 04.03.

Free walking Tour im Centro Historico & Besuch des Castillo San Felipe - Kosten ca. EUR 20

Aktivitäten in Cartagena am 05.03.

Badetag an der Playa Blanca oder auf einer Insel der Islas del Rosario inkl. Mittagessen - Kosten ca. EUR 30 - 70

Nach der Ankunft in Bucaramanga erwartet uns unser Fahrzeug um uns in ca. 3 Stunden nach Barichara zu bringen.  Barichara – schon der Name klingt wie Musik in den Ohren. Das kleine Dorf im Departamento Santander ist ein Ort der Ruhe und Gelassenheit. Das Dörfchen ist ein echtes koloniales Kleinod im Herzen von Kolumbien und es ist ein Ort, der einen so schnell nicht mehr los lässt. Zu schön sind die kleinen Gässchen, die weiß getünchten Kolonialhäuser und die Landschaft der Umgebung. Ein Highlight ist die Wanderung auf dem Camino Real der in Barichara beginnt und in Guane nach ca 2,5 Stunden endet. 

 

 

2 Übernachtungen inkl. Frühstück in einem kleinen Hotel im Kolonialstil

Aktivitäten in Barichara am 06.03.

Tuktuk Orientierungsfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkieten in Barichara - Kosten ca. EUR 3

Aktivitäten in Barichara am 07.03.

Wanderung auf dem Camino Real von Barichara nach Guane - Kosten ca. 1 EUR für die Rückfahrt im Linienbus

Heute geht es für 3 Tage nach Villa de Leyva. Die Stadt wurde im 16. Jahrhundert von den Spaniern gegründet. Bis heute spiegelt sich das im Stadtbild aus historischen Gebäuden und Straßen wider. Hier kannst du dir einen authentischen Eindruck einer kolumbianischen Stadt der Kolonialzeit verschaffen. Seit 1954 ist die ganze Altstadt ein offizielles nationales Denkmal Kolumbiens. Auf dem Programm stehen Wanderungen, der Besuch eines kleinen indigenen Pueblos und das schlendern durch die Gassen des historischen Zentrum.

3 Übernachtungen im Hotel Plaza Mayor inkl. Frühstück

Aktivitäten in Villa de Leyva am 09.03.

Wanderung zum Aussichtspunkt "El Santo Sargado Corazon de Jesus" - ohne Kosten

Aktivitäten in Villa de Leyva am 10.03.

Wanderung in einen wunderschönen Canyon mit Bademöglichkeit und Besuch des Töpferdorf Raquira - Kosten ca. 20 - 30 EUR

Gleich nach dem Frühstück machen wir uns auf die Reise in die Hauptstadt Bogota. „Santa Fé de Bogota“ wurde 1538 von den Spaniern gegründet und entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte immer weiter in ihrer Rolle als Hauptstadt von Kolumbien. Acht Millionen Kolumbianer leben in Bogotá. Wir haben Zeit um die La Candelaria, Bogotas Kolonialviertel zu erkunden oder eine Seilbahnfahrt auf den Cerro de Monserrate zu unternehmen.

1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel in der Altstadt

Aktivitäten in Bogota am 12.03.

Free walking Tour durch die Candeleria - Kosten ca. EUR 10

Den ganzen Tag haben wir noch Zeit um Bogota zu erkunden. Erst gegen Abend heißt es Abschied nehmen von einer unvergesslichen Kolumbienreise.

12.03. UX 194 Bogota - Madrid 21:35 - 13:10
13.03. UX1509 Madrid - Frankfurt 15:10 - 17:50

 

Unsere Stationen während der Reise

Barichara

Barichara

Barichara – charmante Kolonialstadt voller Atmosphäre Barichara ist eine charmante Kolonialstadt im Nordosten Kolumbiens und ein beliebtes Reiseziel für Touristen, die auf der Suche nach

mehr »
Erlebe Kolumbien

Villa de Leyva

Villa de Leyva – hübsches Kolonialstädtchen auf 2150 m Höhe Villa de Leyva ist ein malerischer Ort in Kolumbien, der für seine koloniale Architektur und

mehr »
Jardin de Antioquia
Erlebe Kolumbien

Jardin de Antioquia

Wohlfühlen in Jardin de Antioquia Jardín de Antioquia ist ein malerischer Ort in Kolumbien, der mit seiner beeindruckenden Landschaft, seinen historischen Gebäuden und seiner reichen

mehr »
Cartagena

Cartagena de Indias

Cartagena – die Perle Kolumbiens Cartagena Cartagena ist eine wunderschöne Stadt an der Karibikküste Kolumbiens und gilt als eines der bedeutendsten Reiseziele des Landes. Die

mehr »
Erlebe Kolumbien

Medellin

Aufregendes Medellin! Medellín ist eine Stadt, die sich in den letzten Jahren zu einem innovativen Zentrum in Kolumbien entwickelt hat und für ihre freundlichen Menschen

mehr »

Verbindliche Buchungsanfrage